FID-Begehung Kreismülldeponie Neunkirchen am Sand

Dienstleister

R & H Umwelt GmbH

Schnorrstraße 5A / 90471 Nürnberg
Telefon: 0911 86 88-10
Projekt
Ort der Ausführung: Neunkirchen am Sand, Bayern, Deutschland, Europa
Zeitraum: 2007 - 2018
Zuständiger Firmen-Standort: Nürnberg (Hauptfirmensitz)
Art der Arbeit / Leistungen
Beschreibung

Nordwestlich der Gemeinde Neunkirchen am Sand liegt die Kreismülldeponie des Landkreises Nürnberger Land mit einer Gesamtfläche von gut 15 ha. Die Deponie ist untergliedert in Bauabschnitte, die oberflächenabgedichtet sind.

Auf den oberflächenabgedichteten Deponiebereichen wird eine aktive Deponiegasabsaugung über Entgasungsbrunnen betrieben. Das dabei anfallende Deponiegas wird über eine zentrale Deponiegasabsaugstation zur wirtschaftlichen Nutzung  zugeführt.

Zum Nachweis der Wirksamkeit der aktiven Entgasungsmaßnahmen in Verbindung mit der bestehenden Oberflächenabdichtung fordert das Bayerische Landesamt für Umwelt jährliche Emissionsmessungen mittels Flammenionisationsdetektor (FID). Entsprechende Messungen wurden in den zurückliegenden Jahren wiederholt durchgeführt. Begleitend zur FID-Begehung ist eine Beprobung und Untersuchung des abgesaugten Deponiegases durchzuführen.

Seit 2007 wird die R & H Umwelt GmbH mit jährlichen FID-Begehungen auf der ehemaligen Kreismülldeponie beauftragt. Bei der Auswahl der Messpunkte wurden Durchdringungen an Schachtbauwerken, der Wertstoffhof und der Innen- und Außenbereich einer Maschinenhalle im Randgebiet der Deponie zusätzlich durch die FID-Messung aufgenommen. Die erhobenen Daten, insbesondere die Emissionssituation und die Deponiegasbschaffenheit werden gutachterlich bewertet. Auf dieser Grundlage werden Handlungsempfehlungen für den Deponiebetreiber erstellt. 

 

Honorar: 3.000€

Details zu den erbrachten Leistungen
  • Deponiesanierung

    FID-Begehungen

    Deponiegasmessungen als Grundlage für die Erstellung von Handlungsempfehlungen

Auftraggeber

Landratsamt Nürnberger Land

Branche: Behörden
Waldluststraße 1
91207 Lauf an der Pegnitz
Referenz bestätigt am 09.10.2019 durch Landratsamt Nürnberger Land, Lauf an der Pegnitz
Referenz weiterempfehlen

Weitere Referenzen des Unternehmens R & H Umwelt GmbH

Zur Beta einladen